AMIF: Asylum, Migration and Integration Fund

Für den "Asylum, Migration and Integration Fund" (AMIF) gibt es offene Ausschreibungen. Der AMIF  wurde für den Zeitraum 2014-20 mit einem Gesamtbetrag von 3,137 Mrd. EUR für sieben Jahre eingerichtet. Ziel ist die Förderung der effizienten Steuerung von Migrationsströmen und die Umsetzung, Stärkung und Entwicklung eines gemeinsamen Konzepts der Europäischen Union für Asyl und Einwanderung. Die Anmeldung für die Ausschreibungen ist seit dem 30. Juli 2019 und bis 30. Januar 2020 (17 Uhr) möglich.

Für Deutschland ist das BAMF zuständig. Fachlicher Ansprechpartner dort für den Raum Sachsen-Anhalt ist Stefano Weidner (Telefon: +49 911 943-24277, Mobil: +49 151-44633106, E-Mail: Stefano.Weidner@bamf.bund.de).

Webseite des BAMF zu AMIF

Aktuelle Calls für AIMF im "Funding & tenders"-Portal

Letzte Änderung: 27.08.2019 - Ansprechpartner: Kontakt