Archiv 2017

Horizont 2020 - Europea Research Council am 19.12.2017 in Magdeburg

Über die Anforderungen an die Bewerbung um einen ERC Grant informiert Herr Dr. Andreas Keil von der ERC Exekutiv Agentur Brüssel.
Als Gast steht Herr Professor Dr. Andreas Müller, Starting Grant Inhaber, für Fragen zur Verfügung.
Eingeladen sind die Leiter von Forschungseinrichtungen, Dekane, Institutsleiter, Leiter von Arbeitsgruppen und interessierte Wissenschaftler/innen aus Sachsen-Anhalt.

Wo: OvGU Magdeburg, Senatssaal Gebäude 5

Wann: 19.12.2017, 9:00 Uhr

Das Programm finden Sie hier.

Zur Anmeldung

mehr ...

Soziale Innovation – Chancen und Herausforderungen 29.11.2017 in Halle

Am Mittwoch, den 29. November 2017, führt das EU-Hochschulnetzwerk gemeinsam mit der EU Service-Agentur und mit maßgeblicher Unterstützung durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt eine Veranstaltung zum Thema "Soziale Innovation - Chancen und Herausforderungen" in den Frankeschen Stiftungen in Halle (Saale) durch.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Frau Scherer von der Nationalen Kontaktstelle (Gesellschaft) den Begriff der Sozialen Innovation im Kontext der EU-Förderung erläutern. Darüber hinaus wird Prof. Dr. Everhard Holtmann vom Zentrum für Sozialforschung Halle e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (zsh) in seiner Funktion als Projektleiter des Kompetenzzentrums für Soziale Innovation Sachsen-Anhalt aufzeigen, wie in Sachsen-Anhalt mit Hilfe des Kompetenzzentrums Bedarfe und Chancen im Bereich der Sozialen Innovation frühzeitig identifiziert werden können, um entsprechend Impulse zur Gestaltung des sozialen Wandels zu setzen.

Aufbauend darauf wollen wir schließlich gemeinsam mit Ihnen der Frage nachgehen, welche Chancen und Herausforderungen sich durch Soziale Innovationen für eine nachhaltige Politik in Sachsen-Anhalt ergeben können. Eine ganz wesentliche Rolle kommt in diesem Zusammenhang den unterschiedlichen Förderprogrammen der EU zu, die sich mit Sozialer Innovation beschäftigen und ein Instrument zur Bewältigung der Herausforderungen für Sachsen-Anhalt sind. Das Ziel ist eine stärkere Nutzung dieser Programme.

Im Fokus werden dabei insbesondere das EU-Programm für Beschäftigung und soziale Innovation (EaSi) sowie Horizont 2020 stehen. Beide Programme tragen ganz wesentlich zur Ausgestaltung und Umsetzung von Guter Arbeit, sozialer Teilhabe, Gesundheit, Gestaltung des demografischen Wandels und somit schließlich zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität bei.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.eu-serviceagentur.de.

Die vorläufige Agenda der Veranstaltung finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Claudia Hübner claudia.huebner@verwaltung.uni-halle.de

mehr ...

Workshop zu HORIZONT 2020: Projektabwicklung von EU-Projekten am 28.11.2017 in Magdeburg

Das EU‐Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZONT 2020 ist mit über 70 Mrd. € das
weltweit größte Förderprogramm für Forschung. Die Abwicklung von HORIZONT 2020 ‐ Projekten stellt
WissenschaftlerInnen, VerwaltungsmitarbeiterInnen und ProjektmanagerInnen vor eine komplexe
Aufgabe. Welche Kosten können an welcher Stelle gegenüber der EU geltend gemacht werden? Wie
funktioniert die Berichterstattung gegenüber der EU?

Ziel des Workshops ist es, mit praktischen Übungen Tipps zur Projektabwicklung zu geben, um so einen sicheren Umgang mit HORIZONT 2020 - Mitteln zu erhalten.

Dienstag, 28. November 2017, 13:00 - 15:30 Uhr
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg
Gebäude 18, Raum 501

Das Programm der Veranstaltung finden sie hier

Anmeldung und nähere Informationen finden Sie hier.

Eingeladen sind alle interessierten WissenschaftlerInnen, VerwaltungsmitarbeiterInnen und ProjektmanagerInnen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Referentin: Dipl.-Kff. Veronika Kauert, Tel.: 0391-67-52114, E-Mail: veronika.kauert@ovgu.de

mehr ...

Herbsttreffen der Kooperationsplattform am 21.11.2017 in Halle

Gemeinsam mit den anderen EU-Beratungseinrichtungen im Land Sachsen-Anhalt möchten wir Sie herzlich zum diesjährigen Herbsttreffen der Kooperationsplattform einladen. Die Kooperationsplattform richtet sich an Kommunen und Ministerien, an Verbände, Vereine und Kammern, an Unternehmen und Multiplikatoren – an alle, die im Land durch und mit Europa etwas bewegen wollen.

Das Herbstreffen findet in diesem Jahr am Dienstag, dem 21. November 2017, ab 12:30 Uhr  in Halle statt.

Veranstaltungsort: Bio-Zentrum Halle im Technologiepark Weinberg Campus

Die Agenda der Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldung und nähere Informationen finden Sie hier.

mehr ...

Workshop zu HORIZONT 2020: Projektabwicklung von EU-Projekten am 16.11.2017 in Magdeburg

Das EU‐Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZONT 2020 ist mit über 70 Mrd. € das
weltweit größte Förderprogramm für Forschung. Die Abwicklung von HORIZONT 2020 ‐ Projekten stellt
WissenschaftlerInnen, VerwaltungsmitarbeiterInnen und ProjektmanagerInnen vor eine komplexe
Aufgabe. Welche Kosten können an welcher Stelle gegenüber der EU geltend gemacht werden? Wie
funktioniert die Berichterstattung gegenüber der EU?

Ziel des Workshops ist es, mit praktischen Übungen Tipps zur Projektabwicklung zu geben, um so einen sicheren Umgang mit HORIZONT 2020 - Mitteln zu erhalten.

Donnerstag, 16. November 2017, 09:00 - 11:30 Uhr
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg
Gebäude 18, Raum 501

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier

Anmeldung und nähere Informationen finden Sie hier.

Eingeladen sind alle interessierten WissenschaftlerInnen, VerwaltungsmitarbeiterInnen und ProjektmanagerInnen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Referentin: Dipl.-Kff. Veronika Kauert, Tel.: 0391-67-52114, E-Mail: veronika.kauert@ovgu.de

mehr ...

[1] | 2 | 3 | 4 | 5 vor