Ausschreibungen

 

Arbeitsprogramm Horizont 2020

Im Oktober 2017 wurde für Horizont 2020 das Arbeitsprogramm mit den Aufrufen für die Jahre 2018-2020 durch die Europäische Kommission veröffentlicht. Ausgestattet mit einem Gesamtbudget von 30 Milliarden Euro, bietet das neue Arbeitsprogramm 2018 bis 2020 sowohl themenoffene als auch themengebundene Förderlinien für alle Wissenschaftsbereiche. Die Ausschreibungsthemen decken eine große thematische Bandbreite ab und reichen von der grundlagenorientierten Forschung bis hin zu Aktivitäten der Markteinführung.

Ausschreibungen für 2018-2020 finden Sie in folgenden Bereichen:

Die Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften sind ein Querschnittsthema in Horizont 2020. Beteiligungsmöglichkeiten sind für diese Disziplinen daher in allen Arbeitsprogrammen gegeben.
Eine Zusammenstellung der Ausschreibungen aller aktuellen Horizont 2020-Arbeitsprogramme mit Beteiligungsmöglichkeiten für die Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften finden Sie hier

Die Work Programmes 2018-2020 stehen online zur Verfügung.

Die Calls sind im Participant Portal freigeschaltet. 

 

Grafik Ausschreibungen

 

European Research Area Netzwerke (ERA-NETs)

ERA-NETs sind Instrumente für die Koordination von Forschungsaktivitäten. Ziel von ERA-NETs ist die Verbesserung der Zusammenarbeit von Programmträgern und Koordinierung von Forschungstätigkeiten, die in den europäischen Mitgliedstaaten und assoziierten Staaten auf nationaler und regionaler Ebene durchgeführt werden. Instrumente hierfür sind die Vernetzung der Förderaktivitäten, die gegenseitige Öffnung, sowie Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Ausschreibungen und Programme. Internationale ERA-NETS widerum setzen dies in Bezug auf die Kooperationen mit einem spezifischen Partnerland oder einer Partnerregion außerhalb Europas um.

Die Antragstellung sieht in der Regel folgende Punkte vor:

  • Verbünde müssen aus mindestens 3 Partnern aus 3 Ländern, die in dem ERA-Net aktiv sind, bestehen.
  • Verbundanträge werden durch einen Koordinator auf europäisch zentraler Ebene eingereicht.
  • Wenn der Antrag positiv bewertet ist, erhält jeder einzelne Partner die Förderung durch den jeweiligen nationalen Fördergeber für den eigenen Projektteil innerhalb der Kooperation.

Eine Auflistung der aktuellen Ausschreibungen von ERA-nets, an denen Deutschland beteiligt ist, finden Sie hier. Filtern Sie nach Deutschland und aktiven Netzwerken.

Das ERA-NET Portal "ERA-LEARN 2020" finden Sie hier.

 

Horizon-Preise

Im aktuellen Forschungsrahmenprogramm hat die Europäische Kommission verschiedene Arten von Preisen ausgeschrieben. Als „Horizon Prizes“ sollen diese zur Anregung der Innovationstätigkeit in bestimmten Forschungsbereichen beitragen. Daneben werden auch andere Preise ausgeschrieben, die z. B. in Anerkennung besonderer Leistungen verliehen werden sollen.

Die aktuell ausgeschriebenen Preise finden Sie auf den Ausschreibungsseiten der EU-Kommission zu Horizon Prizes.

Wenn Sie Fragen zu den spezifischen Programmen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständigen Kontaktpersonen.