07.05.2013: Informationsveranstaltung zu Marie Curie Individual Fellowships

Das EU-Hochschulnetzwerk Sachsen-Anhalt, EU-Büro Nord organisiert in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle Mobilität eine Informationsveranstaltung für Nachwuchswissenschaftler/innen zu den aktuellen Fördermöglichkeiten im Rahmen der Marie Curie-Maßnahmen der Europäischen Union (‚Marie Curie Fellowships‘). Nach einem Überblick zu den Marie Curie-Maßnahmen folgt ein Vortrag mit Tipps zur Antragstellung und Karriereplanung.

Die Marie Curie Fellowships sind für alle Fachrichtungen einschließlich den Geistes- und Sozialwissenschaften geöffnet und sehen einen Forschungsaufenthalt im europäischen oder außereuropäischen Ausland vor. Antragsberechtigt sind Forschende mit Doktortitel oder vier Jahren Forschungserfahrung.

07.05.2013, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
10:00 - 12:00 Uhr
Campus am Universitätsplatz, Gebäude 05, Senatssaal (Raum 205)

Programm

1. Begrüßung und Hinweise zu lokaler EU-Beratung - Vortrag Martina Hagen

2. Überblick Marie Curie Individualmaßnahmen - Vortrag Dr.-Ing. Sandra Haseloff

3. Tipps zur Antragstellung - Vortrag Dr.-Ing. Sandra Haseloff

 

Kontakt:
Melanie Thurow,
melanie.thurow@ovgu.de,
Tel. +49 391 67 58836