Circular Economy im Fokus - Fördermöglichkeiten, Strategien und Best Practices in Europa und Deutschland

-  

Datum: 23.11.2022 (09:00-14:30 Uhr)
Veranstaltungsformat: interaktive online-Veranstaltung

Circular Economy ist komplex und betrifft alle Wertschöpfungsbereiche und unterschiedlichste Stakeholder. Das Konzept geht dabei weit über reine Technologiebereiche (etwa Recycling) hinaus. Es betrifft Industriezweige wie die Produktion genauso wie verschiedenste Lebensbereiche, zum Beispiel den Tourismus.

  • Den Teilnehmenden wird ein Überblick über das Thema in Horizont Europa und ein Ausblick in die kommenden zu erwartenden passenden Ausschreibungsthemen der Cluster 4, 5 und 6 geboten.
    • Cluster 4: Digitalisierung, Industrie und Weltraum;
    • Cluster 5: Klima, Energie und Mobilität;
    • Cluster 6: Ernährung, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt
  • Eine Sprecherin der EU-Kommission stellt die EU-Initiative „Circular Cities and Regions (CCRI)“ vor.
  • Zusätzlich werden nationale Ausschreibungen mit Bezug zur Circular Economy und der aktuellen Ausschreibung des ERA-Nets ERA-MIN 3 vorgestellt.

Weiterführende Informationen u.a. zur Anmeldung erhalten Sie hier

Letzte Änderung: 16.09.2022 - Ansprechpartner: Kontakt