ERRIN

European Regions Research and Innovation Network

ERRIN wurde 2001 als informelles Netzwerk gegründet und ist mittlerweile eine etablierte Plattform mit Sitz in Brüssel, die aus mehr als 130 regionalen Stakeholder-Organisationen aus 24 europäischen Ländern besteht, von denen die meisten in Brüssel durch Niederlassungen vertreten sind. ERRIN-Mitglieder sind hauptsächlich regionale Behörden, Universitäten, Forschungsorganisationen, Handelskammern und Cluster. Sie bestimmen die Agenda und die Prioritäten des gesamten Netzwerks, indem sie eine aktive Rolle in den Arbeitsgruppen oder im Verwaltungsrat übernehmen.

In 13 Arbeitsgruppen arbeitet ERRIN auf sehr umfassende Weise mit Vertreter*innen aus Forschung und Innovation zusammen, um weitere Kooperationsansätze zu entwerfen und die Bedeutung regionaler Innovationssysteme zu fördern.

Letzte Änderung: 17.04.2019 - Ansprechpartner: Kontakt