Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
730_meeting
 

Ausschreibungen

 

Arbeitsprogramm 2018-2020: „Scoping Papers“ veröffentlicht

/KOWI/ Die Europäische Kommission hat 17 thematische „Scoping Papers“ sowie ein sogenanntes „Strategic Programme Overarching Scoping Paper“ zur Vorbereitung des Arbeitsprogramms 2018-2020 veröffentlicht. „Scoping Papers“, die alle Teilprogramme von Horizon 2020 betreffen (außer ERC), sind das Ergebnis eines breit durchgeführten Konsultations- und Diskussionsprozesses, auf deren Grundlage die Europäische Kommission in den kommenden Monaten gemeinsam mit den Mitgliedstaaten das Arbeitsprogramm für die letzten Aufrufe der Jahre 2018 – 2020 erarbeiten wird. Die Veröffentlichung des Arbeitsprogramms ist für Oktober 2017 geplant. mehr

2017 - Ausschreibungen finden Sie in folgenden Bereichen:

Die Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften sind ein Querschnittsthema in Horizon 2020. Beteiligungsmöglichkeiten sind für diese Disziplinen daher in allen Arbeitsprogrammen gegeben.
Eine Zusammenstellung der Ausschreibungen aller aktuellen Horizon 2020-Arbeitsprogramme mit Beteiligungsmöglichkeiten für die Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften finden Sie hier

Die Work Programmes 2016/2017 stehen online zur Verfügung.

Die Calls sind im Participant Portal freigeschaltet. 

Grafik Ausschreibungen

 

ERA-NETs sind Instrumente für die Koordination von Forschungsaktivitäten. Ziel von ERA-NETs ist die Verbesserung der Zusammenarbeit von Programmträgern und Koordinierung von Forschungstätigkeiten, die in den europäischen Mitgliedstaaten und assoziierten Staaten auf nationaler und regionaler Ebene durchgeführt werden. Instrumente hierfür sind die Vernetzung der Förderaktivitäten, die gegenseitige Öffnung, sowie Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Ausschreibungen und Programme. Internationale ERA-NETS widerum setzen dies in Bezug auf die Kooperationen mit einem spezifischen Partnerland oder einer Partnerregion ausserhalb Europas um.

Die Antragstellung sieht in der Regel folgende Punkte vor:

Eine Auflistung der aktuellen Ausschreibungen von ERA-nets, an denen Deutschland beteiligt ist, finden Sie hier. Filtern Sie nach Deutschland und aktiven Netzwerken.

Das ERA-net Portal "ERA-LEARN 2020" finden Sie hier.

 

/KOWI/ Im aktuellen Forschungsrahmenprogramm hat die Europäische Kommission verschiedene Arten von Preisen ausgeschrieben. Als „Horizon Prizes“ sollen diese zur Anregung der Innovationstätigkeit in bestimmten Forschungsbereichen beitragen. Daneben werden auch andere Preise ausgeschrieben, die z. B. in Anerkennung besonderer Leistungen verliehen werden sollen. Die KOWI hat dazu ein Factsheet veröffentlicht, das Ihnen einen kompakten Überblick zu den Instrumenten sowie eine tabellarische Zusammenstellung der im Arbeitsprogramm ausgeschriebenen Preise gibt.

 

Die vorherigen Angaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Als verbindlich gelten nur die Daten (z.B. Einreichfristen), die auf den Ausschreibungsseiten der EU veröffentlicht sind.

Wenn Sie Fragen zu den spezifischen Programmen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständigen Berater.

  

Letzte Änderung: 02.02.2017 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
H2020_image_klein
 
 
 
 
Es beraten Sie:

EU-Büro Nord

Martina Hagen, OVGU
+49 391 67 58505 | E-Mail

Veronika Kauert, OVGU
+49 391 67 52114 | E-Mail

Melanie Thurow
HS Harz, FH Polizei
HS Magdeburg-Stendal
+49 391 67 58836 | E-Mail

Franziska Wolf
Kooperationen mit KMU
+49 391 67 52997 | E-Mail

EU-Büro Süd
MLU, HS Merseburg, HS Anhalt,
Burg Giebichenstein Kunsthochschule

Dr. Sigrid Köhne
Teamleitung
+49 345 55 21303 | E-Mail

Christoph Zeumer
Projektmanagement
+49 345 55 22104 | E-Mail

Claudia Weinhold
Erstansprechperson Hochschulen,
Beratung
+49 345 55 21355 | E-Mail

Dr. Claudia Hübner
Kooperationen mit KMU,
Beratung

+49345 55 21352 | E-Mail

Mehr über uns ...

Nationale Kontaktstellen
 
 
 
 
ERRIN
Nutzen Sie ERRIN  für Kontakte zur EU-Kommission
logo ERRIN
Hinweise: Was ist ERRIN?
www.errin.eu